Die Sächsische Umweltakademie der URANIA e.V.


ist eine professionelle, anerkannte und etablierte Umweltbildungseinrichtung mit der klaren Ausrichtung ihrer Bildungsarbeit auf die Praxis. Als einer der sächsischen Träger für das Freiwillige ökologische Jahr zeichnet sie sich durch einen besonders hohen Qualitätsanspruch aus.

Die Sächsische Umweltakademie arbeitet erlebnis- und handlungsorientiert, interdisziplinär und wissenschaftlich fundiert. Unsere Kooperationspartner kommen aus Forschung und Lehre, vor allem aber aus der Wirtschaft. Aus diesem Grund sind unsere Angebote immer praxisbezogen und auf das Lebensumfeld unserer Zielgruppen, zu denen vor allem Kinder ab fünf Jahren, Jugendliche und junge Erwachsene gehören, zugeschnitten. Dabei spielen eine große methodische Vielfalt sowie Kreativität eine wesentliche Rolle.

Durch das Wecken von Neugier und Begeisterung möchten wir die Wahrnehmung der (Um)Welt und der eigenen Person stärken, Horizonte erweitern und Denkanstöße geben. Unserer Meinung nach werden auf diesem Weg die Mitverantwortung für gesellschaftliche und ökologische Belange gestärkt und der Entfremdung in einer zunehmend technisierten Welt entgegen gewirkt. Neue Fähigkeiten und Fertigkeiten sowie Wissen zum Handeln im Alltag führen zu mehr Orientierung in einer immer komplexer werdenden Gesellschaft. Im Sinne einer Bildung für nachhaltige Entwicklung wird das vernetzte Denken gefördert.